Angebote

Saxophon nach dem Lustprinzip.

 

Eine Unterrichtseinheit bei mir dauert 45 Minuten. Wahlweise sind auch 14tägige Doppelstunden (zu 90 Minuten) möglich.

Zu unserer ersten Probestunde möchte ich bitten, € 30,- in bar mitzubringen.


Danach gibt es folgende Möglichkeiten:

 

1. Regelmäßiger Unterricht für Angefangene und Fortgeschrittene:

 

Eintritt in meine Saxophonklasse: Mit einer Unterrichtseinheit pro Woche (oder 14tägige Doppelstunden) wird eine stabile musikalische Ausbildung am besten möglich. In den ersten 1-2 Jahren geht es um instrumentale Basics, in den Folgejahren um Repertoire, Stilbildung und Improvisation.
(näheres siehe Unterricht)

 

Kosten: € 140,- pro Monat, zahlbar zum 28. des Monats

 

Dauer: unbegrenzt, 3monatige Kündigungsfrist zum Monatsende


Download
Vertrag zur Ansicht
vertrag_saxophonklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.7 KB

2. Einzelstunden:

 

Wer zeitlich flexibel und ungebunden bei mir Unterricht nehmen will, kann einzelne Unterrichtseinheiten (oder mehrere Stunden en bloc) bei mir nehmen, sofern es mein Zeitplan aktuell zulässt.

 

Kosten: € 60,- pro Unterrichtseinheit (45 Minuten)


3. Besuch meiner Workshops:

 

In regelmäßigen Zeitabständen veranstalte ich einen Ensemblekurs, bei dem es um Zusammenspiel, Improvisation und Korrepetition geht. Außerdem gibt es einen Workshop zum Thema "Saxophonquartett". In 1-2 monatlichen Proben erarbeiten wir ein kleines Repertoire und bringen es dann zur Aufführung. Die Schüler meiner Saxophonklasse haben bevorzugtes Teilnahmerecht, aber die verbleibenden Plätze werden frei vergeben.

 

Kosten für den Bandkurs: € 150,- pro Termin

 

Kosten für das Saxophonquartett: € 100,- pro Termin


"If you don't live it, it won't come out your horn" (Charlie Parker)